Spendencheck.com – das neue Spendenportal, das Gutes tun einfacher macht

Wer gerne spenden möchte, verliert in der Menge an existierenden gemeinnützigen Projekten und Organisationen oft den Überblick. Hinzu kommt, dass beim Online-Spenden oft der Gedanke mitschwingt, dass die Spende vermeintlich nicht dort ankommt, wo sie hin soll. Spendencheck.com löst diese Probleme.

Spendenprojekte

Was ist Spendencheck?

Die gemeinnützige Online-Spendenplattform verbindet Hilfsorganisationen und Spender einfach und direkt miteinander. Unter spendencheck.com haben soziale Projekte, Stiftungen, Institutionen, Organisationen und Vereine die Möglichkeit, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Auswahl der über 100 gelisteten Projekte und Organisationen beschränkt sich dabei auf diejenigen, die mit deutschen Spenden- und Qualitätssiegeln ausgezeichnet wurden, was den Nutzern beim Spendenvorgang Sicherheit gibt.

Durch eine Ratgeberrubrik werden zusätzlich interessante Beiträge rund ums Thema Spenden aufgegriffen und redaktionell aufgearbeitet. Von Zahlen und Fakten zum deutschen Spendenmarkt und einem Vergleich der Spendensiegel in Deutschland über aktuelle Themen, wie beispielsweise den Kältebus oder den Weltkrebstag, werden die Nutzer ausgiebig informiert.

Wie funktioniert Spendencheck?

Potenziellen Spendern bietet diese Plattform nicht nur einen umfassenden Überblick, wem sie etwas Gutes tun können, sondern ermöglicht auch die direkte Unterstützung der Wunschprojekte über die Plattform. Das Besondere dabei: Mehrere Projekte können über spendencheck.com gleichzeitig unterstützt werden – und das ganz unkompliziert über einen „Spendenkorb“.

Spenden in 3 Schritten:

1. Thema wählen

 

Ob Bildung, Gesundheit oder Nothilfe. Mit diesem Spendenportal kann nach 15 verschiedenen Kategorien gefiltert und direkt für die jeweiligen Projekte gespendet werden.

 

2. Wunschprojekte finden

 

Wer Projekte direkt in seiner Nähe unterstützen will, aber keine kennt oder findet, kann unter der Rubrik „Spenden In“ direkt nach lokalen Spendenprojekten suchen. Ob in Hamburg, München, Berlin oder Freiburg – neun große deutsche Städte und viele kleinere sind in der Auswahl vertreten.

3. Direkt über Spendencheck spenden

 

Wenn der Spendenkorb mit allen Wunschprojekten und angegebenen Beträgen gefüllt ist, kann mit wenige Klicks direkt über spendencheck.com gespendet werden. Für eine sichere Transaktion sorgen dabei die möglichen Zahlungsmethoden: PayPal und das SEPA Lastschriftverfahren, wobei weitere Möglichkeiten noch integriert werden. Mit einer freiwilligen Transaktionsspende an Spendencheck wird zusätzlich die Bereitstellung und Weiterentwicklung der Spendenservices unterstützt.

 

Mehr zur Idee

Gutes tun leicht gemacht:

Das gemeinnützige Unternehmen wurde 2016 auf Initiative von Jürgen von Schwerin, Geschäftsführer der Media1 Gruppe, ins Leben gerufen. Neben großen NGOs haben auch kleinere Charity-Projekte die Möglichkeit, ihre Informations- sowie Aufklärungsarbeit über Spendencheck auszubauen, um neue Zielgruppen zu erreichen und das Online-Spendenvolumen zu erhöhen. Transparenz ist hierbei das oberste Gebot: Neben einem aussagekräftigen Profil informiert jede Organisation ausführlich über die einzelnen Spendenprojekte. An einer Zusammenarbeit interessierte Organisationen können gerne mit dem Team in Kontakt treten.

Klara
Ewige Sonnenanbeterin

Manchmal bleibt selbst einer Powerfrau die Puste weg, und plötzlich verändert sich dann ihre Vorstellung von Erfolg, Erfüllung und Herausforderung.

Neue Energie tankt Klara gerne mit ihren Kindern, Katzen und viel Lakritze. Und in der Sonne, denn die ist Lebenselixier. Gesundheit ist ein Thema, das ihr sehr am Herzen liegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.