Himmlischer Festschmaus mit der Queen

Na, ihr Foodlover, Genussmenschen und Hobbyköche, was gibt’s heute denn bei euch zum Abendessen? Noch keine Ahnung? Und was schlemmt ihr zu Heiligabend? Würstchen und Kartoffelsalat, wie jedes Jahr? Schluss damit! Zeit für außergewöhnliche Rezepte und neue Traditionen:

Royaler Veganismus zum Feste

Sophia Hoffmanns zweites Kochbuch Vegan Queens durften wir bereits bei der Release-Party bestaunen, erste Kostproben schnabulieren, und kurze Zeit später trafen wir uns dann zum gemeinsamen Kochen in ihrer Berliner Küche und flanierten, begleitet von der Kamera, um den Spaß für euch in Bild und Ton festzuhalten, durch Kreuzberg.
Hach! Und weil’s so schön und lecker war, packen wir die Kochfibel heute nochmal aus, denn neben göttlicher Mayo, die man direkt eimerweise verschlingen mag, punktet das Buch nämlich auch mit einem grandiosen, veganen Weihnachtsmenü.

vegan-queens-beitragsbild
Macht sich auch gut als Geschenk unterm Weihnachtsbaum: Das Vegan Queens Kochbuch

Weihnachten mit den Vegan Queens

Selbiges Festmenü hat Sophia übrigens zusammen mit der wunderbaren Catharina Bernhardt vom Hamburger Happenpappen konzipiert.

Auch überzeugte Karnivoren werden nach diesem himmlischen Festschmaus völligst veganverliebt sein – glaubt mir, denn ich hab’s bereits ausprobiert.
Das Rosenkohl-Hummus, Kinder, das Rosenkohl-Hummus! Klingt komisch, ist aber geil. Und der Hokkaido-Kürbis mit Maronen-Quinoa-Füllung und blauem Sauerkraut! Miso-Pilzsuppe mit Grünkohl-Friatatten! Ohhh, und der Bratapfelsmoothie!
Insgesamt besteht das Menü aus sieben Gängen, die natürlich auch einzeln gekocht werden können. Aber zu Weihnachten darf’s ja gerne mal ein wenig mehr sein.

vegan-queens-01
Das Weihnachtsmenü der Vegan Queens. Noms.

Willkommen im (veganen) Wunderland

Wer also noch nicht weiß, was er an den Festtagen verspeisen soll (oder vielleicht auch einfach nur mal einen leichten, fleischlosen Ausgleich zu der üblichen, fetten Völlerei der drei Weihnachtstage sucht), dem seien die feinen Rezepte der Vegan Queens wärmstens ans Herz gelegt.
Und auch wer noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk ist, kann hier kaum etwas falsch machen: Tolle Rezepte, gesammelt in sagenhaften Menüs – vom Game-of-Thrones-Menü bis zu einem Menü ganz in Weiß – wunderschön fotografiert und mit jeder Menge Backgroundinfos zu den involvierten Köchinnen. Von uns gibt es eine klare Kaufempfehlung!

Übrigens: Wenn euch nun schon das Wasser im Munde zusammen läuft und ihr einmal kurz  in Sophias vegane Welt hineinschnuppern möchtet, dann könnt ihr das selbstverständlich mit einem Klick tun und euch ordentlich Appetit auf lecker Essen und das neue Kochbuch holen. Und vielleicht auch schon die ein oder andere Kleinigkeit nachkochen – wie die veganen Matcha-Chia-Weihnachtsbäumchen beispielsweise.

vegan-queens-vegane-weihnachtsbaeume

Zwei Exemplare des Kochbuchs haben wir am 19. Dezember in unserem Adventskalender verlost. Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinner sind benachrichtigt.

Sibylle
Rotkäppchen

Hat einen Faible für schöne, unnütze Dinge – und ist somit bei Zitronenzauber zuständig für Deko und Interior, Lifestyle und ästhetisches Allerlei. Ihre andere große Leidenschaft: Essen. Also Essen essen. Und Essen machen. Und drüber schreiben. Yum. Geht immer: Bier, Käse und Schokolade. Flamingos. Überhaupt alles was Rot ist. Reisen. Riesenräder. Geht gar nicht: Bananen. Winter und kalt. Bananen. Und Bananen.

Eine Antwort zu "Himmlischer Festschmaus mit der Queen"

  1. Ich bin dabei! Ich ernähre mich zwar nicht ausschließlich vegan, aber ich bin sehr offen für die vegane Küche und probiere gerne mal etwas aus 😃

  2. Hab es noch nie probiert. Würde das Rezeptbuch einer sehr guten Freundin zu Weihnachten schenken, sollte ich dies gewinnen. Danke für die vielen tollen Gewinne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.