Holger Stromberg’s Lieblinge

Holger Stromberg, der Koch der deutschen Fussballnationalmannschaft, hat dem Playboy (Stichwort: Foodporn) die 10 besten Männergerichte verraten.

holger-stromberg-männergerichte
Ein kleiner kulinarischer Spoiler auf die zehn köstlichen Rezepte von Holger Stromberg. Foto: Playboy Deutschland

Da sträuben sich mir zwar kurz die feministischen Nackenhärchen bei dem überflüssigen Begriff „Männergerichte“ – für Frauen sollen Crème Brûlée, Saté-Spießchen und Burritos also nicht geeignet sein, ja, nee, is klar, Holger.
Vielleicht hat sich den Begriff aber auch nur ein pseudofindiger PR-Mensch ausgedacht, schließlich gibt’s das schmackofatzige E-Paper ja beim Playboy… wir diskutieren jedenfalls an anderer Stelle weiter über Gender Marketing und die Pink Tax, drücken in diesem Falle mal ein Auge zu und kommen nun wieder zum eigentlichen Thema:

Holger Stromberg’s zehn Lieblingsgerichte

Die elf besten Rezepte hätte ich für nen Weltmeister-Koch zwar irgendwie passender gefunden, nichts desto trotz sind da ein paar echte Schmankerln und leckere Basics mit dabei, die Rinder des Olymp zum Beispiel oder der Selbstgedrehte.
Wer also von unserem EM Fusion Food noch nicht die Wampe voll hat, der klickt sich mal flux Richtung Playboy und besorgt sich das gratis E-Paper voller toller Rezepte und ohne Nackedeis (es geht wirklich nur ums Essen!).

In diesem Sinne: Mahlzeit!

Sibylle
Rotkäppchen

Hat einen Faible für schöne, unnütze Dinge – und ist somit bei Zitronenzauber zuständig für Deko und Interior, Lifestyle und ästhetisches Allerlei. Ihre andere große Leidenschaft: Essen. Also Essen essen. Und Essen machen. Und drüber schreiben. Yum. Geht immer: Bier, Käse und Schokolade. Flamingos. Überhaupt alles was Rot ist. Reisen. Riesenräder. Geht gar nicht: Bananen. Winter und kalt. Bananen. Und Bananen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.