Warum nur trinken, wenn man Drinks auch essen kann?

kiwi-shots
© refinery29.com

Vor allem auf Parties erfreuen sich alternative Drinks höchster Beliebtheit. Zwar hat jeder Gast ein Bier oder einen Longdrink in der Hand, an einem Jello Shot geht aber trotzdem keiner vorbei, ohne mal zuzulangen. Während Jello Shots vor einigen Jahren noch der letzte Schrei wahren, sind sie heute etwas ausgelutscht. Gut, das könnte am zunehmenden Alter liegen. Das soll aber nicht heißen, dass wir uns durch etwas mehr Kreativität nicht davon überzeugen lassen, in kitschig buntes Gesöff zu beißen.

Aus einer Kiwi kannst du mit Leichtigkeit Shotgläser machen, die man nach dem alkoholischen Genuss noch auslöffeln kann. Warum sollte man nur nach einem Tequila in Früchtchen beißen?

schokoerdbeershots
© ericassweettooth.com

Schokoerbeeren an sich sind ja schon unwiderstehlich. Wenn du dann noch Alkohol hinzu gibst, lässt du nicht nur Frauenherzen höher schlagen. Einfach etwas schokoladigen Likör hinein füllen und ab damit.

Wenn du nach dem Genuss eines Tequilas ja sowieso in eine Zitrusfrucht beißt, kannst du selbigen ja auch gleich daraus trinken. Und wenn wir schon bei Zitrusfrüchten sind: Diese eignen sich auch perfekt für Jello Shots. Die vorgestellten Ideen reichen dir noch nicht? Noch mehr Rezepte für alkoholische Getränke, die du auch essen kannst, findest du bei Diply.com. An der Zahl sind es 15 verschiedene Möglichkeiten. Für welche du dich auch entscheiden magst – wir wünschen viel Spaß beim Nachmachen und Aufessen!

 

vodka-sunrise-jello-shots
© kirtsy.com
Holger
Wannabe-Hausmann

Holger ist ein Hausmann, wie er im Buche steht – wenn es von einem Anti-Hausmann handelt. Der charmante Chaot steht auf Rock, Motorräder und Whiskey. Selbstständigkeit, Homeoffice und Kundenempfang sei Dank, bewohnt er heute ein ansehnliches Zuhause. Seine neu erlernten Haushaltstipps für Faule gibt Holger nur zu gerne an euch weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.