Hallo Hausmittel: Wunderwaffen zum Ausdrucken!

Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Zitrone, Backpulver und Essig

hausmittel

Bestimmt hast auch du deine kleinen Wunderwaffen, mit denen du große und kleine Wehwehchen behandelst. In jedem Haushalt finden sich viele Produkte, die wie zur Zweckentfremdung gemacht sind. Neben der Zitrone werden die beiden Allzweckwaffen Backpulver und Essig als Haushaltswunder gehandhabt.

Die besten Hausmittel – hoch leben Zitrone, Backpulver und Essig

Mit den verschiedenen Hausmittelchen kannst du nicht nur spontan improvisieren, wenn du die benötigten Reiniger und Co. nicht zur Hand hast, sondern auch eine Menge Geld sparen. Wer will, kann die Hausmittel als PDF abspeichern und ausdrucken.

hausmittel

Saure Hausmittel: Die Zitrone als Wunderwaffe

Jeder weiß um die eine oder andere Einsatzmöglichkeit der Zitrone. Wie vielfältig ihr Spektrum jedoch tatsächlich ist, überrascht selbst uns in der Zitronen-Redaktion. Hättest du gedacht, dass du mit einer Zitrone Rostflecken zu Leibe rücken kannst? Auch unangenehme Gerüche gehören der Vergangenheit an – Zitrusfrucht sei dank. Eine halbe Zitrone in Kühlschrank oder Mülleimer absorbiert quasi ungewollte Duftnoten. Wenn du deine Hände nach dem Schneiden einer Zwiebel oder ähnlichem von dem lästigen Geruch befreien willst, kannst du sie mit einer Scheibe Zitrone abreiben und fertig. Wer unzufrieden mit seiner Haut ist, dem sei die Zitrone ebenso ans Herz gelegt.

Etwas Quark mit Zitronensaft mischen und als Maske auf das Gesicht auftragen. Lasse das Ganze so lange einwirken, bis die Masse getrocknet ist und nimm sie anschließend mit warmem Wasser ab. Die beiden Zutaten wirken wahre Wunder bei unreiner Haut. Während Quark entzündungshemmend wirkt, klärt die Zitrone die Haut und verfeinert so die Poren.

Backpulver als Haushalts-Wunderwaffe

Die wohl widerlichste Anwendungsmöglichkeit des Backpulvers ist die Bekämpfung von unliebsamen Gästen wie Ameisen. Nehmen Ameisen Backpulver auf, dehnt sich dieses und bringt sie zum Platzen. Ich weiß ja nicht, wie es bei dir so aussieht, aber ich persönlich finde die Vorstellung von Ameisen-Einzelteilen in meiner Küche höchst ekelhaft. Wenn ich Backpulver schon zweckentfremde, dann lieber für erfreulichere Sachen. So kannst du beispielsweise deine Zähne ein wenig aufhellen, wenn du sie mit Backpulver behandelst. Dafür musst du lediglich deine angefeuchtete Zahnbürste in Backpulver tauchen. Achte darauf, dass sämtliche Fasern bedeckt sind und putze dir damit etwa zwei Minuten lang die Zähne. Danach solltest du mehrmals gut ausspülen, damit der Backpulver-Geschmack gänzlich aus deinem Mund verschwindet.

Hausmittel und Allzweck-Wunder: Essig

Warum zehn verschiedene Reinigungsmittel kaufen, wenn eine Flasche Essig ausreicht? Putzen kann so viel nachhaltiger und günstiger sein, als uns die Drogeriemärkte glauben lassen. Wenn du Essig mit etwas Backpulver kombinierst, kannst du nicht nur die Toilette reinigen, sondern bekommst sogar verstopfte Abflüsse wieder frei. In Kombination mit unserer heiß geliebten Zitrone desinfiziert Essig Oberflächen genauso gut wie überteuertes Desinfektionsmittel. Außerdem musst du nicht länger verzagen, wenn dir der Nagellackentferner ausgegangen ist. Einfach Essig mit Zitronensaft mischen, auf ein Wattepad geben und den unerwünschten Nagellack wie gewohnt entfernen. Auch bei Schuppen wird die Kombination der beiden Hausmittelchen als Wunderwaffe gehandhabt. Massiere die Mischung in die Kopfhaut und lass das Ganze kurz einwirken. Danach ausspülen, shampoonieren und das normale Haarwäsche-Programm durchziehen.

Es gibt mit Sicherheit viele tolle Hausmittel, die von Generation zu Generation weitergegeben werden und so noch nicht im Internet zu finden sind. Was sind deine persönlichen Wunderwaffen?

Holger
Wannabe-Hausmann

Holger ist ein Hausmann, wie er im Buche steht – wenn es von einem Anti-Hausmann handelt. Der charmante Chaot steht auf Rock, Motorräder und Whiskey. Selbstständigkeit, Homeoffice und Kundenempfang sei Dank, bewohnt er heute ein ansehnliches Zuhause. Seine neu erlernten Haushaltstipps für Faule gibt Holger nur zu gerne an euch weiter.

Eine Antwort zu "Hallo Hausmittel: Wunderwaffen zum Ausdrucken!"

  1. Meine persönliche wunderwaffe ist kokosöl, man kann damit kochen backen , es sich in die Haare machen ( einmal die Woche am besten über Nacht einwirken lassen ) , man kann sich mit eincremen ,eine Freundin meinte das es sogar gegen FußPilz helfen soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.