Feurige, heiße Schokolade mit Chili

Was gibt es schöneres, als sich an kalten Tagen mit einer heißen Schokolade zu wärmen? Doppelt heiß her geht es mit der Zugabe von etwas Chili. Die Hersteller von Schokolade wissen längst von der hervorragenden Kombination der beiden Produkte. Doch warum sollten wir nur Chili-Schokolade essen, wenn wir auch heiße Schokolade mit Chili trinken können? Die scharfe Schote heizt uns nicht nur ordentlich ein, sondern bringt zugleich auch noch den Stoffwechsel in Schwung.

heiße-schokolade-mit-chili


Heiße Schokolade mit Chili

Zutaten

für eine Tasse

200 Milliliter
Milch
1/4
Chilischote
1/4
Vanilleschote
1 TL
Rohrohrzucker
30 Gramm
Zartbitterschokolade

Zubereitung

Bevor es richtig los geht, solltest du schon mal die Schokolade klein hacken sowie die Chili- und Vanilleschote aufschlitzen.

Lass die beiden Schoten gemeinsam mit dem Zucker und der Milch in einen Topf unter gelegentlichem Rühren leicht aufkochen. Nimm das Ganze vom Herd und rühre die Schokolade so lange unter, bis sie vollständig geschmolzen ist.

Gieße die heiße Schokolade durch ein Sieb in die Tasse, um sämtliche Reste abzufangen.

Holger
Wannabe-Hausmann

Holger ist ein Hausmann, wie er im Buche steht – wenn es von einem Anti-Hausmann handelt. Der charmante Chaot steht auf Rock, Motorräder und Whiskey. Selbstständigkeit, Homeoffice und Kundenempfang sei Dank, bewohnt er heute ein ansehnliches Zuhause. Seine neu erlernten Haushaltstipps für Faule gibt Holger nur zu gerne an euch weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.