Blätterteigzopf mit Schokolade zum Nachbacken: 2 Zutaten, 5 Minuten

In der Bäckerei sieht so ein Blätterteigzopf mit Schokolade ganz schön aufwändig aus. Generell sieht richtig schönes, ästhetisches Gebäck immer nach viel Arbeit aus – dabei würde ich doch meinen Besuch auch gern mal mit meinen Backkünsten überraschen! Und mit Glück bin ich sozusagen auf diesen Lifehack für die Küche gestoßen: wenn du also mal für zwischendurch ganz fix etwas backen möchtest, habe ich hier den ultimativen Trick! Mit ein bisschen Schummelei kannst du in Windeseile einen leckeren Blätterteigzopf mit Schokolade zubereiten – und die Wahl ist deine: Vollmilch, Edelbitter, weiße Schoki, mit ganzen Nüssen und und und.

 

blätterteig-schokozopf

Blätterteigzopf mit Schokolade zum Nachbacken – eine kurze Anleitung

Alles was du dafür brauchst, kannst du an einer Hand abzählen: eine Rolle Blätterteig, eine Tafel Schokolade, ein Messer und einen Ofen. Einfacher geht es also nicht 😉

Ganz leicht, super günstig und sooooo lecker!

Hier gibt es eine Anleitung, um in wenigen Schritten den Blätterteig-Zopf nachzubacken.
Klicke einfach auf die Slideshow und los geht’s:


Bitte einen Moment Geduld.
Die Toolbox für Content-Marketing wird geladen …

 

Sophia
Die Räubertochter

Sophia taumelt zwischen Konzerten, Flohmärkten und Versuchspersonenstunden hin und her und versucht das Leben im Zaum zu halten – oder vielleicht ist es auch andersherum. Wenn sie nicht in Psychologie-Vorlesungen sitzt, treibt sie meist Unfug mit Texten, Musik oder FreundInnen und will Sachen machen. Die überzeugte Vegetarierin und selbsterklärte Ästhetikerin ist auf der Suche nach dem Besonderen im Leben und versucht uns mit Ideen, Tipps und Inspiration bei Laune zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.