Heiße Schokolade in der Christbaumkugel

An kalten Winternachmittagen gibt es kaum etwas, dass schneller warm und wohlig macht wie heiße Schokolade – und wenn heiße Schokolade in der Christbaumkugel kommt, dann umso besser!

Heiße-Schokolade-in-der-Christbaumkugel
Foto: Bubbly Nature Creations

Der Klassiker neu verpackt – Heiße Schokolade in der Christbaumkugel

In der Christbaumkugel bekommt der Klassiker einen ganz frischen Wind: Hier kannst du die Zutaten für deine heiße Lieblingsschoki nämlich wunderbar aufeinander schichten, sodass sie zu einem absoluten Hingucker am Baum, auf dem Tisch oder auch in Gestecken werden.

Die Kugeln sind auch fantastische kleine Aufmerksamkeiten, um lieben Menschen während der Weihnachtszeit eine Freude zu machen. Über selbstgemachte Geschenke freut sich jeder! Die heiße Schokolade in der Christbaumkugel ist so einfach zu machen, dass du theoretisch allen auf deiner Liste so eine süße Kugel schenken könntest.
Dabei sind deiner Kreativität – wie immer – keine Grenzen gesetzt. Du kannst wunderbar experimentieren und die unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen wählen. Und das Beste: Neue Kreationen sollte man vor dem Verschenken ja selber testen… dein inneres Naschkätzchen kommt also nicht zu kurz!


Der Klassiker

Zutaten

Kakao
Zucker
Gewürze (zum Beispiel eine Prise Meersalz, Zimt, Kardamom, Chilli, o.ä.)
Schokodrops
Schneeflocken, Perlen o.ä. aus Zucker
Mini-Marshmallows
Christbaumkugel(n)

Zubereitung

Kakao, Zucker und Gewürze mischen und in die Kugel füllen. Anstatt Zucker kannst du auch je nach Geschmack zu gesünderen Zuckerarten greifen.

Darauf die Schokodrops, die Zucker-Deko und die Marshmallows schichten. Hier kannst du dich nach Herzenslust austoben, je nachdem, was dir gefällt und schmeckt! Dann verschließt du die Kugel und stellst sie an ein ruhiges Plätzchen, wo sie weder herumkullert noch durchgeschüttelt wird.

Die Kugel, die du verwendest sollte für Lebensmittel geeignet und durchsichtig sein, damit man dein Werk auch bewundern kann.

Heiße-Schokolade-in-der-Christbaumkugel
Foto: Bubbly Nature Creations

Alternativerweise kannst du natürlich auch fertiges Schoki-Pulver in deine Christbaumkugel füllen. Hier gibt es ganz fantastische Produkte in vielen verschiedenen Sorten, auf die du dann je nach Geschmack auf die Zucker- und Schokoladenstückchen in deiner Mischung anpassen kannst.

Birgit
Ute Unentschieden

Ist notorisch unentschlossen. Die Frage, ob man heute lieber den blauen oder grauen Pulli anziehen soll, kann einen aber auch aus der Bahn werfen. Deswegen geht Einkaufen auch gar nicht, da stehen zu viele Entscheidungen an. Außer wenn es um Bücher geht. Und Essen für den Sonntagsbrunch. Und Tee. Der hilft auch immer, wenn die Vergesslichkeit mal wieder zuschlägt: Wo ist eigentlich mein Schlüssel? Ach, das war heute?! Puh, erstmal durchatmen und zur Ruhe kommen mit dem Lieblingstee im passenden Kännchen. Versteht sich von selbst. Und Schokolade. Viel. Schokolade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.