Tischlein deck dich: das Kochhaus für Gourmets

Wenn der Postmann zweimal klingelt

kochhaus-kochbox

18 außergewöhnliche Gerichte, genau portionierte Zutaten, dein selbstgekochtes Dinner.
Dürfen wir vorstellen: das Kochhaus.

Du möchtest nach einem stressigen Arbeitstag nur nach Hause, um dort in gemütlicher Atmosphäre das Dinner mit deinen Liebsten zu genießen? Dann findest du im Prinzip der Kochboxen den Helden der Work-Life-Balance.

Du schwingst nur selten den Kochlöffel und erwartest Gäste zum Essen? Mit den Rezepten des Kochhauses beeindruckst du selbst anspruchsvolle Gourmets.

Das Kochhaus ist anders als die anderen. Extravagant und flexibel. Du hast nicht nur die Wahl zwischen Kochbox-Abo und einzelnen Gerichten, sondern auch zwischen Versand und Abholung.

Minimaler Aufwand – maximaler Genuss

Die Rezepte und Kochboxen von Kochhaus bescheren dir deutschlandweit ein selbstgekochtes Gericht ohne Überlegen und Einkaufen.

Kochhaus Rezepte

die-zutaten-einer-kochbox-von-kochhaus
© Kochhaus

Deine Küche dient eigentlich als Deko, wenn sich nicht gerade Freunde zum Essen ankündigen? Genau für solch besondere Anlässe sind die Kochhaus Rezepte gemacht. Dabei musst du dich nicht mit einem vorgegebenen Gericht zufrieden geben, sondern kannst dir aus 18 variierenden Gerichten deinen Favoriten schnappen.

Du hast die Wahl zwischen unterschiedlichen Pasta- & Risotto-, Fleisch- und Fischgerichten. Für das ultimative Dinner stehen neben den Hauptgerichten auch Vorspeisen, Suppen und Salate sowie Desserts zur Verfügung. Zusätzlich kannst du auch gleich den passenden Wein ordern und bei deinen Gästen als brillanter Weinkenner Eindruck schinden.

Die Gerichte kosten bei Lieferung stets einen Euro mehr als bei der Abholung im Laden – zuzüglich Liefergebühr. In Kochhaus-Städten liegen die Versandkosten bei 3,90 € und im restlichen Deutschland bei 9,90 €. Gehörst du zu den Glücklichen, die in einer Stadt mit Kochhaus Markt wohnen, steht dir sogar die Möglichkeit einer Express-Lieferung offen. In diesem Fall kommen die leckeren Gerichte ohne Aufpreis noch am Tag der Bestellung zwischen 18 und 20 Uhr in dein trautes Heim.

Kochhaus Märkte

Die günstigste Möglichkeit, an eines der tollen Kochhaus Rezepte zu kommen, ist zweifelsohne die Abholung im Markt. Aktuell gibt es in Deutschland 13 Kochhäuser, die mit 18 wechselnden Rezepten deinen Gaumen erfreuen. Jedes der Rezepte ist mit einem „Stand“ vertreten, welcher dir mit Fotos der Gerichte den Mund wässrig macht. Hat eines der Rezepte dein Herz erobert (Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen), schnappst du dir die Anleitung sowie die ausliegenden Zutaten und schon hast du alles, was du für dein Dinner brauchst. Fehlt nur der Wein. Na zum Glück befindest du dich gerade im Kochhaus – hier steht nämlich auch gleich der passende Wein zum Gericht bereit.

Neben jeweils drei Märkten in Berlin, München und Hamburg, ist das Kochhaus inzwischen auch in Frankfurt, Köln, Münster und Regensburg mit je einer Filiale vor Ort vertreten. Hast du kein Kochhaus in deiner Nähe oder möchtest einfach von der Zeitersparnis der Bestellung profitieren, ist der Onlineshop das Richtige für dich.

Die Kochboxen im Sorglos-Abo

die-gerichte-der-kochbox-von-kochhaus

Das Kochhaus bietet das flexibelste aller Abos, wenn es um Kochboxen geht. Wie bei allen anderen Anbietern wählst du die Anzahl und Portionen der Gerichte sowie den Versandtag. Danach bekommst du eine Mail mit Rezeptvorschlägen – Betonung auf Vorschlägen. Ist etwas dabei, das dir nicht schmeckt, klickst du auf den Link in der Mail und tauschst es aus. Auch in diesem Fall stehen dir alle 18 wechselnden Rezepte zur Verfügung.

Der Grundpreis der Box liegt bei 31 € für zwei Gerichte mit je zwei Portionen, Versandkosten gibt es keine. Umso mehr Gerichte du bestellst, desto billiger werden die Kosten je Gericht. Wenn du einzelne Rezepte gegen günstigere oder teurere Varianten austauschen möchtest, erhältst du einfach eine Gutschrift oder zahlst den fehlenden Betrag drauf. Entscheidest du dich für das Sorglos-Abo, kannst du stets fünf Wochen voraus planen und Lieferungen mit nur einem Klick pausieren. Außerdem ist das Abo jederzeit kündbar.

Zitronengepresst: unser Kochbox-Test

Neugierig (und verfressen) wie ich nunmal bin, musste ich die Kochbox natürlich selbst testen. Im Zuge der Bestellung gab ich an, für wie viele Personen ich wie viele Gerichte erhalten möchte, und ob meine Box auch gleich eine bis drei Flaschen Wein enthalten soll. Liefer- sowie Zahlungsdaten eintragen, absenden und fertig. Kurz danach waren auch schon die Rezeptvorschläge in meinem Postfach.

Nachdem ich es auf etwas Bestimmtes abgesehen hatte, habe ich die vorgeschlagenen Rezepte ausgetauscht und mir das Malabar-Pfeffersteak sowie den Pistazien-Cheesecake gegönnt. Anstatt einer großen Box wurde mir von dem netten Lieferanten lediglich eine Papiertüte mit zwei kleinen Rezept-Päckchen darin überreicht. Die portionierten Gewürze waren in kleinen Plastikpäckchen und das druckempfindliche Obst in den handelsüblichen Plastikschälchen. Alles, das nicht extra verpackt werden musste, war es auch nicht.

kochhaus-lieferungkochhaus-verpackung
Na dann mal ran an den Herd. Die mitgelieferten Rezept-Kärtchen sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern erklären die gesamte Zubereitung Schritt für Schritt und gut verständlich. Da kann selbst bei Neulingen am Herd nichts schiefgehen.

kochhaus-gericht

kochhaus-rezept

Was soll ich noch sagen? Das Steak war großartig und der Cheesecake das i-Tüpfelchen, welches mein Foodie-Herz noch höher schlagen ließ. Wenn du dir (oder deinen Gästen) ein besonderes Mahl gönnen möchtest, ist das Kochhaus ganz klar die richtige Anlaufstelle.

Wir wünschen guten Appetit!

Banner © Kochhaus

Joana
Köchin aus Leidenschaft

Joana ist eigentlich Köchin, schreibt aber auch gerne über Essen und alles, was mit Genuss zu tun hat. Dazu zählt auch das Genießen von entspannenden Aktivitäten in ihrer Freizeit. Auf Zitronenzauber.de bereichert dich Joana nicht nur mit leckeren Rezepten, die dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen, sondern mit allem, was zum Wohlfühlen dazu gehört.

Eine Antwort zu "Tischlein deck dich: das Kochhaus für Gourmets"

    1. Liebe Katrin,
      herzlichen Dank für ihre Nachricht. Was für einen Gutschein möchten Sie denn verschenken? Einen Kochhaus-Gutschein? Zitronenzauber ist ein Lifestyleblog, das heißt, wir berichten unabhängig über aktuelle Foodtrends, vertreiben diese Produkte aber nicht auf unserer Seite. Falls Sie auf der Suche nach einem Gutschein für das Kochhaus sind, finden sie diesen unter folgendem Link im Kochhaus-Onlineshop: http://www.kochhaus.de/gutscheine/
      Viele Grüße,
      Sibylle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.