Karamell mit Fleur de Sel

Die Geschichte (m)einer großen Liebe

karamell-fleur-de-sel

Kaum etwas passt so gut zusammen, wie Karamell und Fleur de Sel, und nichts passt so gut zu süßen Speisen, wie Karamell mit Fleur de Sel. Ob in Milchshakes, Eis oder Macarons – Karamell mit Fleur de Sel verleiht jeder Leckerei das gewisse Extra. In Eisdielen längst gang und gäbe, in Supermärkten leider Mangelware. Macht aber nichts, selbst gemacht schmeckt sowieso besser als mit Geschmacksverstärkern. Innerhalb einer halber Stunde kommst auch du zu einem Glas voll selbst gemachtem Karamell mit Fleur de Sel.

Was ist Fleur de Sel?

Wie der Name schon vermuten lässt, findet Fleur de Sel seinen Ursprung in Frankreich. Die Herkunft ist es aber nicht, die das Salz zu etwas besonderem macht. Viel mehr ist es die feine Struktur, die Fleur de Sel zu dem „weißen Gold aus dem Meer“ macht. Im Vergleich zu den harten Kristallen des normalen Meersalzes ist Fleur de Sel unglaublich zart und knusprig zugleich. Ebenso im Handel erhältlich ist Flor de Sel, das sich von Fleur de Sel nur dadurch unterscheidet, dass es in den Küstengebieten von Spanien und Portugal gewonnen wird. Aus welcher Region es auch kommen mag – Fleur de Sel ist kein Schnäppchen. Beim Kochen kannst du getrost auf Meersalz zurückgreifen, da Fleur de Sel im Nudelwasser schlicht eine Verschwendung wäre. Verwende das weiße Gold lieber für das direkte Würzen von Speisen wie Salate, Fleisch oder eben Karamell.


Selbst gemachte Karamellcreme mit Fleur de Sel

Zutaten

225 Gramm
Zucker
60 Milliliter
Wasser
90 Gramm
Butter
115 Gramm
Sahne
1 Teelöffel
Fleur de Sel

Zubereitung

Gib den Zucker mit dem Wasser in einen Topf und lass ihn unter ständigem Rühren mit einem Gummispachtel bei mittlerer Hitze schmelzen. Sobald der Zucker komplett geschmolzen ist, kannst du die Butter hinzufügen. Das Ganze beginnt nun stärker zu blubbern, weshalb du vorsichtig sein solltest, während du konstant weiter rührst, bis die Butter geschmolzen ist. Gib nun die Sahne hinzu und lass deine Karamellcreme eine Minute köcheln und ausgehen. Nimm das Karamell vom Herd und rühre einen Teelöffel Fleur de Sel unter.

Nun kommt der schwerste Part: Lass dein Karamell mit Fleur de Sel erst mal auskühlen, bevor du zulangst.

 

Joana
Köchin aus Leidenschaft

Joana ist eigentlich Köchin, schreibt aber auch gerne über Essen und alles, was mit Genuss zu tun hat. Dazu zählt auch das Genießen von entspannenden Aktivitäten in ihrer Freizeit. Auf Zitronenzauber.de bereichert dich Joana nicht nur mit leckeren Rezepten, die dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen, sondern mit allem, was zum Wohlfühlen dazu gehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.